GewölbeSitzweil

18.11.2021

Landler, Gselchts & guade Freund´

In anderen Landstrichen heißt das abendliche Zusammensitzen im nachbarschaftlichen Kreis Hoagartn, im Bayerischen Wald nennt man die geselligen Stunden Sitzweil. Die „Volksmusikakademie in Bayern“ lädt einmal im Monat in den Gewölbesaal zum gemütlichen Treffen ein. Wo früher die Rösser der Lang-Brauerei untergebracht waren, spielen heute Musikanten auf, stimmen Volkssänger ihre Lieder an und laden hin und wieder zum Mitsingen ein.

Natürlich kann bei Lust und Laune auch zu Landler, Polka oder Zwiefachen das Tanzbein geschwungen oder gekartlt werden. Da ist beste Unterhaltung garantiert und einen netten Ratsch gibt’s obendrein. Und weil Speis und Trank Leib und Seele zusammenhalten, versorgt das Team der „Volksmusikakademie in Bayern“ seine Gäste mit kleinen Brotzeiten – die gerne auch von daheim mitgebracht werden können – sowie warmen und kühlen Getränken.

Der Eintritt kostet für jeden Erwachsenen ein Stricherl auf dem Bierdeckel. Kinder sind selbstverständlich frei! Und weil wir eine musikantenfreundliche Akademie sind, bekommen Musikanten, die sich spontan hören lassen, ein Freigetränk – Ehrensache!

 

Unsere Termine:

Donnerstag, 18. November 2021, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)

Donnerstag, 20. Januar 2022, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)

Donnerstag, 17. Februar 2022, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)

Donnerstag, 17. März 2022, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)

Donnerstag, 21. April 2022, 18.00–21.00 Uhr (Musik ab 19 Uhr)


Zurück