DAS MYSTERIUM GEMA

28.11.2020

FÜR VERANSTALTER, VEREINE UND MUSIKANTEN

 

In Deutschland verwaltet die „Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“, kurz GEMA, die Nutzungsrechte von fast 70.000 Komponisten, Textdichtern, Arrangeuren und Verlegern. Für die öffentliche Aufführung von urheberrechtlich geschützten musikalischen Werken aus dem sog. „Weltrepertoire“ müssen von Veranstaltern Gebühren abgeführt werden. Und darum sollte man sich sowohl als Veranstalter wie auch als Musikant mit den GEMA-Tarifen, den Abrechnungsmodalitäten und dem ganzen Drumherum auskennen, um Ärger und Verdruss zu vermeiden.

Weitere Informationen und Anmeldung über unser Seminarprogramm. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! https://www.volksmusikakademie.de/programm/seminarprogramm/


Zurück